AAktuelles aus dem Kleinschnittgerarchiv unter anderem



































































Die damaligen Bewohner der Kaserne auf der Hammerweide in Arnsberg im 2. Weltkrieg






Anfang eines Briefes von Chris & Bärbel Herminghaus zu meinem 85. Geburtstag, vielen herzlichen Dank dafür! - Otto Kilpert -






Der F 125 von Fam. Herminghaus - Foto älteren Datums, noch ohne Regenverdeck Quelle: Zwei Beiträge von CH. Herminghaus















































Foto: UNITED PRESS INTERNATIONAL - Jahr 1954 -





















Paris Exkursion mit dem F 125 - ( co ) by Karin und Pierre Vogt -




















Nachfertigungen - Lenkung F 125 -

Das Lenkgestänge und die Teile im Lenkgehäuse sind nachgefertigt worden.

INFO bei Antonius Pelle, Telefon: 05409-4101 E-mail: antonius.pelle@osnanet.de
















Gummiunterlage für die Kleinschnittger Hella Bremsleuchte

Info: martin.kricke@t-online.de












Kleinschnittger F 125 Modell 1:18

Quelle: Google - 17. Juli 2016 -

Bei der Firma Schuco soll das Modellauto wie abgebildet jetzt zum Preis von 99,50 Euro + Versandkosten bestellt werden können

Info auch bei Jürgen Kraxenberger Tel.: 08731-392970











Erinnerung an Störy










Aus dem Nachlass von Paul Kleinschnittger

Im Herbst 1989 übergab Hedwig Kleinschnittger diesen F 125 dem Oldtimerclub Arnsberg

Einige Mitglieder des Club,s haben ihn dann in langer Arbeit wieder aufgebaut

Für den Strassenverkehr zugelassen. Das Original-Kennzeichen befindet sich im Archiv von Otto Kilpert

Erst nach internen Meinungsverschiedenheiten des Oldtimer-Club,s

wurde das Fahrzeug nach einem Landgerichtsentscheid dem Sauerlandmuseum Arnsberg überlassen.

Quelle: Hans Dieter Schmatz, damals Vorsitzender des Club,s im Jahr 1992, mehr darüber Archiv Otto Kilpert

Das Sauerlandmuseum ist wegen Neubauarbeiten seit einiger Zeit geschlossen, der F 125 ist vorübergehend im Maschinen-Museum Eslohe untergebracht,

vom August 2015 bis Februar 2016 wurde er im Museum für Kunst und Kultur in Dortmund ausgestellt.

Quelle: -Foto- Museum Dortmund









Fahrt zur Kirche

Mit dem Kleinschnittger zur Fahrzeugweihe in Buchenau 50er Jahre - Foto: Copyright P. Schaaf -















Nicht nur den Kleinschnittger transportiert Uwe Beier mit seinem Lloyd-Transporter zu Oldtimer-Veranstaltungen











Interview mit Rolf Wrede und Otto Kilpert, WESER KURIER Mai 2016 - Ausschnitt v. Gesamtbericht -



















Die damaligen Bewohner der Kaserne auf der Hammerweide in Arnsberg im 2. Weltkrieg






Anfang eines Briefes von Chris & Bärbel Herminghaus zu meinem 85. Geburtstag, vielen herzlichen Dank dafür! - Otto Kilpert -






Der F 125 von Fam. Herminghaus - Foto älteren Datums, noch ohne Regenverdeck Quelle: Zwei Beiträge von CH. Herminghaus















































Foto: UNITED PRESS INTERNATIONAL - Jahr 1954 -





















Paris Exkursion mit dem F 125 - ( co ) by Karin und Pierre Vogt -




















Nachfertigungen - Lenkung F 125 -

Das Lenkgestänge und die Teile im Lenkgehäuse sind nachgefertigt worden.

INFO bei Antonius Pelle, Telefon: 05409-4101 E-mail: antonius.pelle@osnanet.de
















Gummiunterlage für die Kleinschnittger Hella Bremsleuchte

Info: martin.kricke@t-online.de












Kleinschnittger F 125 Modell 1:18

Quelle: Google - 17. Juli 2016 -

Bei der Firma Schuco soll das Modellauto wie abgebildet jetzt zum Preis von 99,50 Euro + Versandkosten bestellt werden können

Info auch bei Jürgen Kraxenberger Tel.: 08731-392970











Erinnerung an Störy










Aus dem Nachlass von Paul Kleinschnittger

Im Herbst 1989 übergab Hedwig Kleinschnittger diesen F 125 dem Oldtimerclub Arnsberg

Einige Mitglieder des Club,s haben ihn dann in langer Arbeit wieder aufgebaut

Für den Strassenverkehr zugelassen. Das Original-Kennzeichen befindet sich im Archiv von Otto Kilpert

Erst nach internen Meinungsverschiedenheiten des Oldtimer-Club,s

wurde das Fahrzeug nach einem Landgerichtsentscheid dem Sauerlandmuseum Arnsberg überlassen.

Quelle: Hans Dieter Schmatz, damals Vorsitzender des Club,s im Jahr 1992, mehr darüber Archiv Otto Kilpert

Das Sauerlandmuseum ist wegen Neubauarbeiten seit einiger Zeit geschlossen, der F 125 ist vorübergehend im Maschinen-Museum Eslohe untergebracht,

vom August 2015 bis Februar 2016 wurde er im Museum für Kunst und Kultur in Dortmund ausgestellt.

Quelle: -Foto- Museum Dortmund









Fahrt zur Kirche

Mit dem Kleinschnittger zur Fahrzeugweihe in Buchenau 50er Jahre - Foto: Copyright P. Schaaf -
















Nicht nur den Kleinschnittger transportiert Uwe Beier mit seinem Lloyd-Transporter zu Oldtimer-Veranstaltungen











Interview mit Rolf Wrede und Otto Kilpert, WESER KURIER Mai 2016 - Ausschnitt v. Gesamtbericht -